Letzte Änderung: 20.07.2017
Webservices by Dynabyte

Schriftgrösse: a A A

Gemeindeversammlung

Die Gemeindeversammlung ist ein Organ in den meisten politischen Gemeinden der Schweiz. Sie ist die Legislative der Gemeinde. Die an der Gemeindeversammlung anwesenden Stimmberechtigten entscheiden über Anträge des Gemeinderates oder zu traktandierten Geschäften über Anträge aus der Mitte der Versammlung. Die Gemeindeversammlung wird vom Gemeinderat einberufen. Sie muss im amtlichen Publikationsorgan der Gemeinde, dem "Azeiger", mit den zu behandelnden Traktanden publiziert werden. Die Gemeindeversammlung findet zwei mal pro Jahr statt. An der "Budgetgemeinde" ist der Voranschlag zu genehmigen und es wird über den Steuerfuss des nächsten Jahres entschieden. An der "Rechnungsgemeinde" wird die Jahresrechnung präsentiert. Geleitet wird die Gemeindeversammlung von der Gemeindepräsidentin.

Hintergrundsbild
Hintergrundsbild